Nach der Natur


7:




Wer die Flügel des Altars von Lindenhardt
zumacht und die geschnitzten Figuren



in ihrem Gehäuse verschließt,



dem kommt auf der linken Tafel
der hl. Georg entgegen.



Zuletzt im Nachmittagsschimmer
der Erlanger Bibliothek



8:


jener ältere Mann, dem ich selber
vor Jahren einmal an einem Januarmorgen
auf dem Bamberger Bahnhof begegnet bin.





11:


Außer einem Johannes mit zusammengeschlagenen Händen,
dessen er, Sandrart, als er seinerzeit in Rom
des Papstes Contrafät machte, ansichtig wurde,



daß er sich meistens in Maynz aufgehalten



12:


Lang ist bekanntlich die Tradition der Verfolgung der Juden,
auch in der Stadt Frankfurt am Main.

12/13:
in seiner Schönheit auffällige Kind bemerkt haben,
wenn es auf dem Weg durch das Brückentor und die
Predigergasse an seinem Arbeitsplatz
unmittelbar außer dem Ghetto vorbeikam





18:
Um 1527 ... ist Nithart von Frankfurt ... nach Halle gegangen



29:


Im Frühjahr 1525 ritt Grünewald ... nach Windsheim

39:

ging Steller
.. bereits an dem auf das Rigorosum
folgenden Tag mit der Post
nach der ... Stadt Danzig,
wo er sich ... auf einem Packboot anheuern ließ

40:

Als das Schiff auslief aus der Danziger Bucht,
stand Steller ... eine Zeitlang an Deck,
... Zur Linken
den äußersten Punkt der Putziger Nehrung,
rechts die dem frischen Haff vorgelagerte Landzunge



46 - 48:

Als Steller 1736 tatsächlich
den ersehnten Auftrag erhielt,
der Beringschen Expedition sich anzuschließen,
war dieses ... Unternehmen
in Jakutsk auf dem einhundertneunundzwanzigsten
Grad östlicher Länge angelangt.
Steller bewältigte die fünftausend Meilen
im Ablauf der dreieinhalb Jahre,
die Vitus Bering noch brauchte,
... ans Meer von Ochotsk.
Am 20. März des Jahres 1741
... Petropawlovsk

50f:

Zwei Wochen bei günstigem Wind
waren die ... Schiffe
auf dem Nordmeer nach Süden gefahren,
aber das auf der Karte Delisles eingezeichnete
sagenhafte Land Gama tauchte
nirgends aus der Wüste des Wassers auf.
...
Danach wurde Kurs auf Nord-
Nord-Ost gesetzt...
erst am Morgen des 15. Juli,
an die sechs Wochen nach dem Auslauf aus der Bucht von Avatscha,
Alaskas




52f:
Adalbert von Chamisso

54 f.:
Bei Anbruch des folgenden Tags,
dem Namensfest des heiligen Elias ,

ging Steller an Land. Zehn Stunden
hatte ihm Bering ...zugestanden
für eine wissenschaftiche Exkursion ...
Später ... erlebt er
die Wirkung verlassener Dinge in einem fremden Raum


61:

Den 13. August segelt
das ... Schiff
um die äußerste Spitze der Insel ..
Rauchfahnen der asiatischen Vulkane...
südwärts gut eine Woche ... erreichen am 25. des Monats
den Hafen Peteropawlovsk


63 - 65:

Steller aber hatte sich wenige Tage
nach Ankunft in der Bucht von Avatscha
vom Korps abgesetzt und war ... ins Innere der Halbinsel aufgebrochen.
Westwärts ... legt er fliehend zurück

Tara ... Tobolsk ... Tyumen





71:

Großvater und Großmutter ...
von Kloster Lechfeld nach Obermeitingen fuhren


73f:

Die Mutter ist ... bis nach Fürth gekommen... Von Fürth aus noch nach Windsheim


92:
Vor hundert
93:
Jahren verschwand hier
Edward Fitzgerald, der Übersetzer
Omar Khayyams.




Vgl. Die Ringe des Saturn S. 231ff:
Dort läßt Sebald Fitzgerald in Merton sterben (60 Meilen von Woodbridge),
nach anderer Quelle ist dieser in Lowestoft gestorben,
gewohnt hat er zu diesem Zeitpunkt aber in Woodbridge
in seinem Little Grange genannten Haus.
Siehe auch Karte oben: Ein Ort Merton liegt unmittelbar nördlich von Woodbridge (?)

Eine großes Geheimnis,
mein Kind, sieh, hier sind elf Hügel
für die Toten und im sechsten
der Abdruck eines vergangenen
Schiffs mit vierzig Rudern,
das Grab des Raedwald von Sutton Hoo.



Sutton Hoo

94:
Dahinter das Ende der Welt,
die fünf kalten Häuser
des Orts Shingle Street.



Vgl. Die Ringe des Saturn S. 269, 275 ff
Shingle Street



94:
... im Kernkraftwerk
von Sizewell ..

Kernkraftwerk von Sizewell