home


Sternbild DELPHIN/DELPHINUS

Der Delphin ist ein kleines, aber einprägsames Sommersternbild in der Nähe des Himmelsäquators. Er steht nordwestlich des hellen Sterns Altair im Adler (Aquila) und ist leicht zu finden.
Seine Sterne Sualocin, Rotanev, δ und γ Delphini bilden eine rautenförmige Konstellation, genannt "Job's Coffin".

Eine der griechischen Mythen des Sternbilds lautet: Am Hofe Perianders, des Herrschers von Korinth, diente der Sänger Arion von Lesbos. Auf einer Reise nach Italien und Sizilien kam Arion zu Reichtum. Auf der Heimfahrt von Tarent verschwor sich die Mannschaft seines Schiffes gegen ihn, um den Schatz an sich zu nehmen. Den Tod vor Augen hatte Arion eine letzte Bitte: Er wollte ein Klagelied anstimmen. Die Mannschaft gewährte ihm das.

Doch während Arion sang, sprang er über Bord. Ein Delphin, der von der Musik betört war, rettete ihn, setzte Arion an der Küste Griechenlands ab und verschwand ...

Sterne:

α Sualocin
β Rotanev
ε Deneb Dulfim