home


Sternbild ACHTERDECK DES SCHIFFS
PUPPIS

Das Achterdeck des Schiffs (lat.) ist ein ausgedehntes Sternbild des Südhimmels, westlich und südlich des Großen Hundes (Canis Major). Durch den westlichen Teil zieht sich das Band der Milchstraße, wegen seiner südlichen Lage können wird das Sternbild von Europa aus vollständig nur im äußersten Süden sehen (Südspanien, Sizilien, Peloponnes), von Mitteleuropa aus steigt das Sternbild bis zu seiner Mitte.
1763 unterteilt Lacaille, ein französischer Astronom das ausgedehnte und unübersichtliche Sternbild Argo Navis in die Sternbilder Kiel des Schiffs (Carina), Segel des Schiffs (Vela) und Achterdeck.

In der griechischen Mythologie ist Argo Navis das Schiff der Argonauten, von Jason und seinen Gefährten, die das goldene Vlies, ein goldfarbenes Widderfell suchten. Pelias hat Jason, seinen Halbbruder, Sohn des Königs Aison von Thessalien, um die Thronfolge gebracht. Jason soll den Thron wieder erhalten, wenn er Pelias das goldene Vlies bringt – eine schier unlösbare Aufgabe, da ein todbringender Drache das sagenhafte Fell in einem heiligen Hain in Kolchis bewacht. Mit Hilfe der Königstochter Medea gelangt Jason in den Besitz des Fells. Argo Navis und das Vlies (als Sternbild Widder) werden an den Himmel versetzt.

Sterne:

ζ Naos
σ Hadir
ξ Azmidiske