FYN 18






I recall now

there were pictures
of decapitations
in my house
master's room











In der Folterkammer von Breendonk taucht vor dem Erzähler das Bild der Metzgerei in W. auf, an der ich immer vorbeimußte auf dem Weg in die Schule und wo man am Mittag den Benedikt sah in einem Gummischurz, wie er die Kacheln abspritzte mit einem dicken Schlauch (Austerlitz S. 37).