Wird mein Geschriebenes hinausreichen über mein Grab?
Wird überhaupt irgend jemand es noch begreifen können
in einer von Grund auf veränderten Welt?



        Das Dunkel durchdringen,
das uns umgibt





Christoph Eggers

schreibt 2009 eine Magisterarbeit mit dem Titel "Das Dunkel durchdringen, das uns umgibt" - Die Fotografie im Werk von W.G. Sebald - und besteht - auch dank hiesiger Homepage - mit Auszeichnung.
Christoph Eggers nähert sich dem Thema mit der Professionalität und der Leidenschaft des Fotografen... erarbeitet sich gewissermaßen das Recht, mit eigenen Bildern Sebalds fotografische Arbeiten zu kommentieren und zu „illustrieren“. Kurz: ein ausweislich der abgedruckten Bilder ausgezeichneter Fotograf befasst sich mit Sebalds Verwendung von Fotos im literarischen Werk... (Prof. Heiner Boehncke)