Nordsee

Teil des Atlantischen Ozeans, ein Schelfmeer: An der Nordseeküste leben in einem 150-Kilometer-Bereich rund 80 Millionen Menschen. Die Abwässer aus Nordeuropa und Teilen Mitteleuropas fließen direkt oder über die angrenzende Ostsee in die Nordsee.
Die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten. Die südliche Nordsee mit angrenzendem Ärmel-kanal ist die am dichtesten befahrene Schifffahrtsregion der Welt.
Im Juni, Juli und Anfang Ausgust kann man gut über die Nordsee segeln. Ab Mitte August kommen Sturm und Starkwind häufiger vor. Und die Nordsee ist Gezeitengewässer.



Cursor auf Stern: Inselname!

Auf Juist macht admiral 1977 seinen BR- (heute SKS- obwohl niemand weiß, wo die Sportküste liegt!) Schein
Weitere Törns: 2005 und 2011 Helgoland Juist, Memmert Isle of Sheppey Borkum Vlieland