home


ZAURAK [3h58m -13°31']
γ Eridani

Zaurak (arab. Boot) ist Stern γ im Sternbild Fluss Eridanus und 203 Lichtjahre entfernt.

USS Zaurak, vom Stapel gelaufen 1943 und verschrottet 1963, unterstützt im WK II die Invasion der Philippinen, gerät unter Beschuss durch japanische Flugzeuge, transportiert Truppen zum Angriff auf Iwojima und Marines nach Guam und Okinawa.
Die Astrologen meinen, Zaurak sei saturnischen Charakters und empfehlen den Horoskopeignern, die Zaurak prominent stehen haben, zu versuchen, das Leben nicht gar zu ernst zu nehmen, und nicht jedes Wort anderer Menschen auf die Goldwaage zu legen, denn unter seinem Einfluss könne es zu Todesangst und Selbstmordgedanken kommen. Soso ...






Wie alles begann

An allem ist die schöne Helena schuld. Die schönste Frau ihrer Zeit will jeder Mann, der sie sieht, besitzen. Ihr Vater befürchtet bei Bevorzugung eines Freiers die Feindschaft aller abgewiesenen und lässt daher - auf Rat des Odysseus - alle Bewerber schwören, die Wahl Helenas anzuerkennen.
Helena wählt Menelaos, den Prinzen von Mykene, späteren König von Sparta.
Eris, Göttin der Zwietracht und des Streits, wirft ihren goldenen Apfel, den sprichwörtlichen "Zankapfel" bei einer Hochzeitsfeier unter die Gäste. Auf diesem Apfel war eingraviert der Schönsten. Aphrodite, Athene und Hera beginnen zu streiten. Hermes führt die drei zum trojanischen Prinzen Paris; dieser solle den Apfel der schönsten Göttin geben. Paris entscheidet sich für Aphrodite, die ihm die schönste Frau der Welt versprochen hat. Helena, die durch Aphrodite sich in Paris verliebt, lässt sich von ihm nach Troja "entführen".
Das ist der Auslöser des Trojanischen Krieges: Die von Menelaos vereinten Griechen ziehen unter ihrem Heerführer Agamemnon, seinem Bruder, König von Mykene, gen Troja, um die Schmach zu rächen (sehr zur Freude von Hera und Athene).

Fortsetzung