NJ 69
WEGA [18h37m +38°47']
α Lyrae



Aus einem Schildkrötenpanzer (griechisch Chélys) hat Merkur ein Saiteninstrument gebaut und dem Sänger Orpheus geschenkt. Zeus setzt es nach dessen Tod unter die Sterne. Bei den Griechen heißt es Chelys, heute Lyra (Leier) mit seinem Hauptstern Wega, nach Sirius zweithellster Stern am nördlichen Himmel, der aus einer Entfernung von 26 Lichtjahren leuchtet. Lyra ist ein kleines, aber markantes Sternbild des sommerlichen Himmels.
Wega ist der erste Stern, der fotografisch abgebildet wurde (1850).