home






Sternbild LÖWE / LEO

Der Löwe ist ein Sternbild des Tierkreises (blau: Ekliptik) und ein markantes Sternbild, das am Frühjahrshimmel gut auszumachen ist. Denebola, Regulus, Algieba (γ) und δ Leonis bilden den Rumpf. Die Sterne ζ, μ und ε Leonis stellen den Kopf dar. Diese gebogene Linie wird mitunter auch als „Sichel“ bezeichnet.
Vermutlich geht die Bezeichnung Löwe auf die Äygpter zurück. Während der größten Sommerhitze verließen die Löwen die Wüste und zogen zu den Sandbänken des Nils.
Der Löwe gehört zu den 48 klassischen Sternbildern des Ptolemäus.

In der griechischen Mythologie stellt das Sternbild den Nemëischen Löwen dar. Dieser Löwe verwüstete in der Umgebung der Stadt Nemea Dörfer und Städte. Sein hartes Fell ließ jede Waffe abprallen und machte ihn unverwundbar. Der griechische Held Herakles (Herkules) stellt sich schließlich dem Löwen entgegen und erwürgte ihn mit bloßen Händen. Das Fell trägt Herakles anschließend als Mantel, der ihn vor Feinden schützte.

Sterne:

α Regulus
β Denebola
γ Algieba
δ Zosma
θ Chertan
ζ Aldhafera
μ Rasalas