home






Sternbild SCHLANGENTRÄGER/
OPHIUCHUS

Der Schlangenträger (lat: Ophiuchus) ist ein sehr ausgedehntes, aber wenig auffälliges Sternbild am Sommerhimmel auf dem Himmelsäquator. Seine Sterne sind weit auseinandergezogen und wenig markant, es ist nicht ganz einfach, ihn zwischen Herkules und Skorpion zu identifizieren. Durch seinen westlichen Teil zieht sich die Milchstraße.
Wie meist gibt es im mythologischen Hinterergrund mehrere Deutungen, unter anderem stellt der Schlangenträger Asklepios (lat. Äskulap) dar, Sohn des Apollon und seiner Geliebten Koronis. Seine Geburt stand unter einem unguten Stern. Koronis hat sich einen weiteren Geliebten genommen, worauf der eifersüchtige Apollon sie tötet. Noch im Sterben verrät sie ihm, ein Kind von ihm in sich zu tragen.

Apollon rettet das Kind und lässt es von Cheiron, einem weisen Kentauren, aufziehen. Dieser unterweist den Knaben in der Heilkunst und Asklepios wird alsbald selbst ein großer Heiler und Wohltäter der Menschheit. Als er jedoch einen Toten auferweckt, empfindet Zeus dies als Anmaßung, er erschlägt ihn mit einem Blitz.

Sterne:

α Ras Alhague
η Sabik
ζ Han
δ Yed Prior